Das dreizehnte Türchen

Eleven days to go until Christmas Eve and the Christmas elves from AZ-Delivery.de are becoming more and more generous in their choice of gifts. Especially the Christmas elf has a surprise for day 13 for young and old who do not want to do without audio books or music. Sure, you can fall back on a commercial product especially for your dear little ones, but with little hardware, some code and a bit of tinkering mood you can put a smile on every child's face with the TonUINO Set.

What's behind the door today?

  • Nano V3.0 with Atmega328 CH340 100% compatible with Arduino Nano V3
  • AZDelivery Mini Mp3 Player
  • RFID Kit RC522 with 10 RFID boxes and one RFID chip

Illustration 1 shows once again all the components that you will find in the TonUINO set.

 Illustration 1: Components in the TonUINO set

What else will you need

  • Micro SD card with a maximum of 32GB
  • Some odds and ends (cables, 1kOhm resistor, buttons)
  • A passive bookshelf speaker
  • USB 2.0 A male to mini B male
  • Arduino IDE in the latest version
  • The libraries MFRC522, DFPlayer Mini Mp3 by Makuna and JC_Button with all the dependencies how to do this, we show here

Alternatively, you can also purchase a prefabricated circuit board from the developer of the TonUINO, follow the link to https://www.voss.earth/tonuino.

The preparation

Since the set does not include the mentioned circuit board, Figure 2 serves as a wiring aid for you. The type of push button and also the loudspeaker is up to you, but make sure that it does not have too high a power (recommended 3 watts).

Illustration 2: Wiring of the individual components
 

When you are finished, the code still has to be transferred to the Nano V3.0. To do this, clone that Git repository from the developer and after unzipping open the file

Tonuino.ino    and then load everything onto the micro controller.

Figure 3 shows a fully wired TonUINO on a breadboard.

Illustration 3: Ready assembled TonUINO

The developer of TonUINO is now working in a community on the project and so improvements are constantly being made in the Git repository linked above. Just look on the page https://www.voss.earth/tonuino over from time to time.

By the way, you can also carry out other small projects with just a few additional components:


You can find more projects for AZ-Delivery from me at https://github.com/M3taKn1ght/Blog-Repo.

 

Specials

4 comments

Jörn Weise

Jörn Weise

Hallo Herr Friedrich,
es gibt in der oben genannten Bibliothek für den DFPlayer die Funktion getCurrentTrack(), die aber nur die TrackID zurückliefert, sprich den Ordner wissen Sie damit immer noch nicht.
Ich bin mir aber gerade nicht sicher, ob das überhaupt geht, dass am Ende von einem Ordner, direkt in den nächsten gesprungen werden kann, dass müsste ich bei Zeiten noch einmal Testen.
Da Sie aber bei den Namen eh die Informationen mappen müssten, sollten Sie die Funktion nextTrack oder prevTrack nicht nutzen und explizit einen Titel ansteuern. Das setzt aber vorraus, dass Sie wissen, wann ein Track geendet hat.
Gruß
Weise

Harald Friedrich

Harald Friedrich

Gibt es einen Befehl an den DFPlayer, mit dem man den Namen des gerade abgespielten MP3-Files zurück in den Arduino bekommt, um den Namen z.B. in einem Display anzeigen zu können? Ich habe irgendwie nichts gefunden.

Jörn Weise

Jörn Weise

Hallo Arnd,

so ganz kann ich Ihren Einwand leider nicht verstehen. Bei dem GitHub-Repo handelt es sich um die Software für die TonUINO-Box, welches aber nicht die benötigten Bibliotheken beinhaltet. Wie ich eingangs in meinem Kurzblog beschreibe, benötigen Sie noch weitere Bibliotheken
-MFRC522
-DFPlayer Mini Mp3 by Makuna
- JC_Button
Diese können Sie über die Bibliotheksverwaltung der Arduino IDE suchen und auch finden. Sie dürfen natürlich nicht nach der Header-Datei (also die *.h) suchen, sondern nach den angegebenen Bibliotheken. Ich habe selbst den Zusammenbau in meinem Blog dokumentiert und auch das Programm auf meinem Nano V3.0. Wichtig ist aber, dass Sie alle Bibliotheken samt Abhängigkeiten installieren.
Das Projekt selbst wird von einer Community immer noch gepflegt, daher wäre eine Fehler beim Projekt bestimmt aufgefallen.
Gehen Sie einfach noch einmal alle Basisschritte durch und versuchen Sie dann das Programm auf den Nano V3.0 zu flashen.

Mit freundlichen Grüßen
Jörn Weise

Arnd

Arnd

Bevor ich eine für mich doch komplexe Hardware zusammenbaue, teste ich zuerst die Software, die mitgeliefert wird, was die Arduino-IDE freundlicherweise möglich macht..

Über Git-Repository https://github.com/xfjx/TonUINO kann man die empfohlene Software herunterladen.
Über “Bibliothek einbinden” von “TonUINO-DEV.zip” erfolgt nur die Ausgabe:
“Angegebener Ordner/ZIP-Datei enthält keine gültige Bibliothek”

Beim Starten von “Tonuino.ino” aus der “TonUINO-DEV.zip” fehlen Bibliotheken.
JC_Button.h: No such file or directory
MFRC522.h: No such file or directory
diese Dateien ließen sich aber nachinstallieren.

Nicht über die Arduino-Bibliotheksverwaltung nachinstallieren ließ sich aber
DFMiniMp3.h: No such file or directory

Damit ist die Datei “Tonuino.ino” für mich nicht nutzbar und das Projekt nicht ausführbar.

Bereits im Vorjahr erhielt ich von Ihnen das Paket und fand auch eine Möglichkeit den MP3-Player anzusprechen, leider bisher nur mit einer festen Abspielzeit je Datei. Damit ist praktisch nur eine Titelvorschau möglich.

Mit #include “DFRobotDFPlayerMini.h” kann man zumindest den MP3-Player nutzen.

Leave a comment

All comments are moderated before being published

Recommended blog posts

  1. Install ESP32 now from the board manager
  2. Lüftersteuerung Raspberry Pi
  3. Arduino IDE - Programmieren für Einsteiger - Teil 1
  4. ESP32 - das Multitalent
  5. OTA - Over the Air - ESP programming via WLAN