TFT with NodeMCU LoLin V3

hi,

due to the currently very high e-mail volume we get up to date with our blog posts this year after, which is why today's post is my first in the year 2019. Subsequently, I would like to wish all our customers a good Start to the new year.

In the last few days, some of the support questions reached regarding our TFT-Displays in connection with a NodeMCU us. The Problem here is that the supplied TFT can be Defined from the ArduinoIDE not so easy on the NodeMCU transfer. Today I would like to take only the TFT in operation, but also the short way to describe.

We start with our E-Book for the 1.8" TFT Display:

by the Way: For many of our products is a Datasheet, or the Pinout directly on the product page is available to Download.

In the E-Book, we find the following information: display drivers ST7735, max. 50mA power consumption and the wiring for the UnoR3.

The wiring on the NodeMCU transferred to we need the Pinout of the UnoR3 and the Pinout for the LoLinV3:

Since our Display over the SPI communicates to the SPI Pins of the LoLin use.

In the case of a first start-up we have, provisionally, for the following cabling decided:

TFT Display LoLin V3
LED 3.3 V
SCK D5
SDA (MOSI) D7
A0 D3
RESET D4
CS D8
GND GND
VCC Vin

 

Now to the Software:

The ArduinoIDE provides a TFT Library. After the selection of the NodeMCU in the Board list is the Library, but not displayed, we find this under the item OFF,

we will Choose the example still appears when you Compile an error:

It seems so, as a while here are some (possibly time-consuming) Changes needed. To get quickly to your destination, it is always advisable to take a look in the library Manager of the IDE. As shown in the next image to see there is a TFT Library for the ESPs:

After the Installation, we invite, we are just one of the supplied example, TFT-graphicstest_small, high:

And see a first success:

The representation of fits but not really and we find in the example sketch in the note to the solution of the problem:

We need to have the Library on our Display tune:

on closer inspection of the file, we can also discover the proposed Pin assignment:

The correct settings to find is simply the adaptation of a line required:

Now we can use the TFT Display to easily on the NodeMCU use:

 

Until the next post :)

DisplaysProduktvorstellungen

4 comments

Philipp

Philipp

Ich habe leider das gleiche Problem wie Thomas Sölch. Alles wie beschrieben angeschlossen, jedoch leider nur ein helles, weiß erleuchtetes Display ohne Inhaltsdarstellung. Ich habe nun zwei verschiedene Displays gleicher Bautyp, zwei verschiedene Lolin V3 gleicher Bautyp und zwei verschiedene Jumperkabel ausprobiert, immer mit dem gleichen Resultat (alles original AZ-Delivery), am Nano V3 hingegen bekomme ich einwandfreies Bild. Wie kann ich hier weiter eingrenzen bzw. es doch noch mit den ESPs ans Laufen bekommen?

Thomas Sölch

Thomas Sölch

Hallo,
ich habe das TFT Display an der NodeMcu neu V3 nach der vorgegebenen PIN Belegung angeschlossen und auch die Library für ESP installiert sowie in der Usersetup.h den richtigen Treiber ausgewählt.
Es kommt aber keine Ausgabe am Display.

Moritz

Moritz

Hallo Markus,

dieser Blogartikel soll die Herangehensweise zum finden einer passenden Bibliothek sowie die dazugehörige Verdrahtung beschreiben. Der Flyt-Link ist nicht relevant. Alle Pinouts finden Sie auf unserer Shopseite zum Produkt. Die Fehlermeldung spielt keine Rolle, es soll nur gezeigt werden das ein Fehler auftritt. Sonstige Änderungen sind nicht erforderlich.

Markus

Markus

Hallo Moritz,
danke für den Artikel… den hätte ich mir eher gewünscht, dann hätte ich mir Stunden um Stunden um Stunden an Suchen, Versuchen und Scheitern sparen können.

Darf ich trotzdem noch ein paar Kommentare loswerden?

1. http://flyt.it/TFT_1-8
Der Link (steht so auch in dem Quickstart PDF zum Display) funktioniert nicht und liefert einen Fehlerseite

2. Die Grafiken vom Pinout vom LoLin und Arduino sind zu klein, um etwas erkennen zu können. Es wäre schön, wenn die Grafiken klickbar wären, um sie vergrößert anzeigen zu können

3. Die Grafik von der Fehlermeldung vom ersten Compilieren ist zu klein, als das man etwas erkennen könnte. Am Besten wie Punkt 2…

4. Hätten in dem ersten Beispiel Sketch “TFT-graphicstest_small” nicht erst noch die Pin Definitionen angepasst werden müssen?

Beste Grüße und weiter so…
Markus

Leave a comment

All comments are moderated before being published

Recommended blog posts

  1. Install ESP32 now from the board manager
  2. Lüftersteuerung Raspberry Pi
  3. Arduino IDE - Programmieren für Einsteiger - Teil 1
  4. ESP32 - das Multitalent
  5. OTA - Over the Air - ESP programming via WLAN